Eine runde Sache…

Zutaten:

Teig:

  • 90g Butter
  • 250ml MIlch
  • 75gg Zucker
  • 1 große Prise Salz
  • 500g Mehl
  • 1pck Trockenhefe

Füllung:

  • 40g Butter
  • 40g Zucker
  • 20g (1EL) Zimt

Sonstiges:

1 Eigelb

Rezept:

Die Milch leicht erwärmen und die Butter in einem Topf schmelzen.
Mehl und Trockenhefe sieben und unter den Zucker und das Salz rühren. Die warme Milch und die geschmolzene Butter dazu geben und so lange verrühren bis ein, mit der Hand knetbarer, Teig entsteht.
Den fertigen Teig 30 min. an einem warmen Ort ruhen lassen. 
Für die Füllung Zucker und Zimt in einer kleinen Schüssel vermischen und die Butter schmelzen.
Den Teig nach dem Ruhen noch ein mal durchkneten und  auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen. Den ausgerollten Teig mit der geschmolzenen Butter bestreichen und die Zimt-Zuckermischung drüber verstreuen. Den Teig zu einer langen Teigrolle aufrollen und in Ein-Finger dicke Scheiben schneiden.
 Das Eigelb über die Zimtschnecken verteilen.
Den Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen.
Diese für 10 Minuten goldgelb backen.

Für Diabetiker:

100g =

0

KE

Für Diabetiker:

100g =

0

KE

Share:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

Für Diabetiker:

100g =

0

KE

Share:

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on linkedin

Verpasse keine Rezepte!

Related Posts

Vanillekipferl-Apfel-Zimt Tiramisu

Vanillekipferl schmecken nach Weihnachten, check. Gebackene oder eingekochte Äpfel schmecken nach Weihachten, check.Zimt schmeckt nach Weihnachten, double check.Drei Dinge, die nach purem Weihnachten schmecken, vereint

Read More »

Herbst Cakesicles

Cakesicles – oder auch Kuchen am Stiel, haben ziemlich schnell mein Herz erobert. Einerseits finde ich die Idee einfach super cool, Kuchen in Eisform zu

Read More »